lebendig  *  pulsierend  *  bewegt


Praxis für Körperpsychotherapie

Doris Joachim
Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)
Bioenergetische Analytikerin (CBT)


Bioenergetische Übungsgruppe

Körperorientierte Selbsterfahrung
Wege zur Entspannung: Atmen - sich erden - lebendig sein
In einer Gruppe macht das Spaß.

Stress, Hetze, Hektik im Übermaß tun nicht gut. Die Folgen sind dann oft: Müdigkeit, Anspannung und ein Gefühl der Überforderung. Aber auch ein Empfinden der Entfremdung, des Getriebenseins und der Stagnation. Bioenergetische Übungen können helfen, mit dem Körper und mit den Verspannungen in Kontakt zu kommen und sie zu reduzieren. Sie wirken ausgleichend auf das gesamte Nervensystem, indem sie zugleich beleben und entspannen. Im Mittelpunkt stehen:

  • Arbeit mit dem Atem
  • Grounding (Erdung)
  • Einfache Körperbewegungen
  • Achtsame Selbstwahrnehmung
  • Emotionaler Ausdruck
  • Entspannung

Bioenergetische Übungen regen zu mehr Lebendigkeit und Lebensfreude an. Sie sind kein Ersatz für eine Psychotherapie, können aber eine gute Ergänzung sein.

Neue Termine demnächst.